Lisa Hirmer

Kaloriebedarf

Wie viel Energie braucht ein Mensch überhaupt? Gibt es dabei Unterschiede? Wie finde ich für mich selbst heraus wie viel ich benötige? Gibt es noch andere Dinge auf die ich achten sollte?

Der Gesamtenergiebedarf des Menschen setzt sich zusammen aus:
– Grundumsatz = Energie zur Erhaltung der Körperfunktionen
– Leistungsumsatz = Energie für die Bewegung, körperliche und geistige Arbeit
– Thermogenese = Energie für Verdauung, Nährstoffaufnahme und Stoffwechsel


Berechnung des Grundumsatzes:
24 x Körpergewicht in Kilogramm x 4kJ

Beispiel: 24 x 60kg x 4kJ= 5760kJ

Die meisten Leute kennen jedoch Kilokalorien (Kcal) als Maß für den Energieverbrauch.
Dafür muss man nun noch das Ergebnis der Rechnung durch 4,18 teilen.

5760kJ : 4,18 = 1377,99 kcal 

Somit liegt der Grundumsatz bei unserem Rechenbeispiel bei knapp 1378 kcal.

Dies ist der Energieverbrauch der wirklich IMMER stattfindet, egal ob man auf dem Sofa liegt oder Marathon läuft.
Das Gewicht ist der einzige Faktor, der den Grundumsatz beeinflusst. Niedrigeres Gewicht bedeutet niedrigerer Grundumsatz und anders herum. Natürlich benötigen Muskeln mehr Energie als Fett, allerdings sind Muskeln eben auch schwerer. Dadurch passt die Berechnung des Grundumsatzes immer relativ gut.

Die Energie für die Thermogenese kann man nicht beeinflussen. Die gibt uns unser Körper vor und ist nicht wirklich messbar. Also bleibt noch der Leistungsumsatz als Stellschraube für den Gesamtenergiebedarf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.