Lisa Hirmer

Auf das Gewicht achten und in Bewegung bleiben

Der Mensch sitzt im Alltag immer häufiger. Dadurch ist es umso wichtiger, dass er sich in seiner Freizeit bewegt. Mindestens 30-60 Minuten moderate körperliche Aktivität am Tag fördern die Gesundheit und helfen dabei das Gewicht zu regulieren.
Durch Sport bekommt man Muskeln, welche den Kalorienverbrauch steigern.
Zusätzlich senkt die Bewegung das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Adipositas, Depressionen, Knochenschwund, Diabetes mellitus Typ 2 und weitere Erkrankungen.
Allerdings sollte man auch darauf achten, dass man kein Untergewicht hat. Dies kann bei zu niedriger Nahrungsaufnahme zu Mangelerscheinungen führen. Die Folgen davon sind unter anderem eine verminderte Leistungsfähigkeit, Gereiztheit, Müdigkeit und Herz-Kreislauf-Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.