Lisa Hirmer

Gemüse und Obst – nimm „5 am Tag“

Nimm 5 am Tag bedeutet dass man mindestens 3 Portionen Gemüse (400g) und 2 Portionen Obst (250g) am Tag zu sich nehmen sollte. Dazu zählen auch Hülsenfrüchte (1 Portion = 125g gegart bzw. 70g roh getrocknet) und ungesalzene Nüsse (25g).
Obst und Gemüse enthalten viele wichtige Nährstoffe wie Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe. Auch Ballaststoffe sind viele enthalten, die eine große Bandbreite an positiven gesundheitlichen Wirkungen haben. Man sollte mindestens 30g Ballaststoffe pro Tag zu sich nehmen.
Trockenfrüchte oder Fruchtsäfte können 1 Portion Obst am Tag ersetzen. Allerdings sollte man hierbei beachten, dass sie viel Zucker enthalten. Leider ist auch der fruchteigene Zucker am Ende einfach nur Zucker und nicht gesünder als der normale Haushaltszucker. Im Vergleich zu naturbelassenem Obst sättigen sie kaum und enthalten viele Kalorien. Somit sollte der Ersatz nicht so häufig stattfinden.
Obst oder Gemüse sollten Bestandteil jeder Mahlzeit sein, dann sind die 5 Portionen leicht erreicht. Sie sollten möglichst frisch oder nur kurz gegart verzehrt werden, da einige Inhaltsstoffe nicht hitzebeständig sind.
Zusätzlich sollte man darauf achten, dass die Produkte nach Saison und Regionalität ausgewählt werden. Dann sind sie am schadstoffärmsten, gesündesten und billigsten.
Außerdem gilt: Je bunter, desto besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.