Lisa Hirmer

Rezension zu „Q – In dieser Welt ist Perfektion alles“ von Christina Dalcher

In dem Buch wird der „Wert“ einer Person an ihrem Q-Wert festgemacht. Dieser Wert berechnet sich durch die Noten, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und ähnliche Faktoren und bestimmt darüber, wie gut deine Chancen für die Zukunft stehen. Wohin die Busse morgens die Kinder mit zu niedrigem Q-Wert bringen, weiß keiner, nur dass sie nicht zurückkehren. Elena unterstützt das System eigentlich, doch eines Tages fällt ihre jüngste Tochter unter den Q-Grenzwert und Elena muss sich den unbequemen Wahrheiten dieser neuen Welt stellen …

Weiterlesen

Rezension zu „Unser kostbares Leben“ von Katharina Fuchs

Mainheim 1972: Minka und Caro eröffnen die Schwimmbadsaison, als ihr Klassenkamerad Guy vor ihren Augen verunglückt. Am selben Tag trifft das vietnamesische Waisenkind Claire im Kinderheim ein. Das Netzwerk ihrer Väter, des SPD-Bürgermeisters und des Fabrikdirektors beginnt zu arbeiten. Die Freundinnen realisieren, dass in der kleinen Industriestadt nichts mehr stimmt: Vergiftetes Flusswasser, Tierversuche und Experimente mit Psychopharmaka. Wie kostbar ist ein Leben? Katharina Fuchs erzählt intensiv und authentisch über den Höhepunkt der Umweltzerstörung in den 70er Jahren und wie sie die Wende selbst beschwören mussten.

Weiterlesen

Rezension zu „April & Storm – Stärker als die Nacht“ von Karen Ashley

April will sich nach einem Schicksalsschlag erholen und sucht eine neue Mitbewohnerin, denn von Männern hat sie vorerst die Nase voll. Doch dann steht Storm vor der Tür und hilft ihr, einen Hund zu retten. Als er bei April einzieht, sieht sie zwar seine äußerlichen Narben, doch von den Verletzungen seiner Seele ahnt sie nichts. Schon bald fühlen sich die beiden zueinander hingezogen, doch auch Storm weiß nichts davon, mit welchen Dämonen April zu kämpfen hat. Und eigentlich haben doch beide das Vertrauen in die Liebe verloren…

Weiterlesen