Lisa Hirmer

Rezension zu „Sharing – Willst du wirklich alles teilen?“ von Arno Strobel

Markus und Bettina sind schon immer der Meinung, dass man nicht alles besitzen muss um es zu nutzen. Deshalb haben sie einen Carsharing-Dienst gegründet. Doch eines Abends wird Bettina entführt und wie die Autos ihrer Firma „geteilt“. Aber das ist nur der Auftakt eines grauenhaften Katz-und-Maus-Spiels. Ob es da am Ende einen Gewinner geben kann?

Weiterlesen

Rezension zu „Probe 12“ von Kathrin Lange und Susanne Thiele

Als die Wissenschaftsjournalistin Nina Falkenberg ihren ehemaligen Mentor Anasias in Georgien besucht, gerät sie mitten in einen tödlichen Angriff auf ihn. Zuvor kann er Nina jedoch verraten, dass es ihm gelungen ist, ein Medikament gegen die gefährlichsten multiresistenten Keime der Welt zu finden. Musste er deswegen sterben? Zusammen mit dem Foodhunter Tom Morell, dessen Tochter an einem dieser Keime erkrankt ist, versucht Nina, die Forschungsergebnisse nachzuvollziehen. Aber Nina und Tom sind nicht die Einzigen, die hinter Anasias‘ Forschung her sind, und ihre Gegner schrecken weder vor Entführung und Erpressung noch vor Mord zurück.

Weiterlesen

Rezension zu „Trauma – Kein Vergessen“ von Christoph Wortberg

Die Ermittlerin Katja und ihr Assistent Rudi werden zu einem besonders grausamen Fall gerufen. Die Rentnerin Selma Kiefer wurde ermordet und verstümmelt. Bald fällt der Verdacht auf ihren Ex-Mann, den sie wegen Körperverletzung angezeigt hatte. Doch zeitgleich wurde auch der Serienmörder Franz Bichler aus der Haft entlassen und die Taten gleichen seinen bis ins Detail.
Als ein weiterer Mord passiert, stößt Katja auf die tiefsten menschlichen Abgründe.

Weiterlesen

Rezension zu „SCHWEIG!“ von Judith Merchant

Esther kümmert sich liebevoll um ihre kleine Schwester Sue, die nach einer Scheidung allein in einem großen Haus im Wald wohnt. Sie fährt sogar extra am Tag vor Heiligabend zu ihr, trotz all der Erledigungen die noch anstehen. Doch eigentlich will Sue ihre Schwester überhaupt nicht da haben. Als sie ein längst überfälliges, klärendes Gespräch führen, zückt eine der Schwestern plötzlich ein Messer…

Weiterlesen

Rezension zu „Die Fremde – Du darfst nicht leben“ von Leslie Kerr

Klara und ihre Schwester wurden angeschossen, ihre Eltern ermordet. Jemand wollte die gesamte Familie auslöschen, aber warum? Klara ist vorerst an ein Krankenhausbett gefesselt, währen sie immer mehr unschöne Details aus ihrer vermeintlich intakten Familie erfährt. Wen kann sie noch vertrauen? Doch der Mörder ist noch nicht gefasst und brennt darauf, seine Tat zu vollenden.

Weiterlesen